Drucken

Besuch im Zeitsparwerk

Zeitsparwerk: Ein Raum mitten in Wörgl in dem die Zeit stehen bleibt, rückwärts läuft, und beschleunigt. (l) by zsw

Joe und Richy statteten vergangenen Samstag dem Zeitsparwerk einen kurzen Besuch auf die Einladung von Martin Meingasssner hin ab. (Die Details des "Erstkontakts" werden in Anbetracht der damals fortgeschrittenen Stunde nicht weiter erläutert...)

 

Das Zeitsparwerk ist ein Wörgler Verein, der sich als Raum für Bastler, Lebenskünstler, kreative Köpfe, Computer- und Elektronikinteressierte. Aber auch zum Bouldern, Krafttraining oder zum Lanparty-zocken finden sich Leute ein. Das Zeitsparwerk ist also ein Platz für alle ;-)
Das Team vom Zeitsparwerk ist jung, talentiert und motiviert. Und vor allem haben sie gute Ideen!
Es werden auch etliche kreative Projekte abgewickelt, zb Bau von Betonboxen, eine Club-Mate Dampfmaschine oder eine geplante Elektroning-Schulung rund um den Arduino.

Heute abend kam unter Anderem der Obmann Richard Spindler im CPU zum Gegenbesuch vorbei und es wurden zahlreiche Anekdoten rund um die EDV ausgetauscht.

Wir glauben, dass das sicherlich nicht die letzte Begegnung von CPU und Zeitsparwerk war!